Startseite Fußball Handball Breitensport Reha-Sport

25. September 2015

2:0 in Wehrstapel - Gökdel und Schmidt entscheiden Partie für die C-Junioren


Die BCE C-Junioren konnten am gestrigen Abend ihr vorgezogenes Meisterschaftsspiel bei der JSG Eversberg/H./W. mit 2:0 (1:0) für sich entscheiden. Die Tore für den BCE erzielten Mauri Gökdel und Henry Schmidt per Foulelftmeter.

Vor Spielbeginn musste Trainer Matthias Müller kurzfristig auf Lucien Kropp und Egzon Balaban verzichten, die verletzt ausfielen. So rückte Henry Schmidt ins Abwehrzentrum und Lucas Kleine begann auf dem linken Flügel.

Eslohe dominierte von Beginn an die Partie und gewann immer wieder die entscheidenden Zweikämpfe im Mittelfeld. Moritz Schamoni im BCE-Tor war bei den wenigen Angriffen der JSG stets hellwach und erlebte ansosten einen weitestgehend ruhigen Abend - zu sicher stand heute die Dreierkette um Jan Feldmann, Henry Schmidt und Paul Nöh.

Angetrieben von einem gut aufgelegten Hasan Kaynar kombinierte sich der BCE-Nachwuchs immer wieder vor das gegnerische Gehäuse. Dort fehlte zunächst jedoch die nötige Präzision im Abschluss. Kurz vor der Halbzeit ging der BCE durch Mauri Gökdel mit 1:0 in Führung. Den Torschuss durch Ole Buchholz, der heute im Sturm auflief, konnte der Keeper nur nach vorne abwehren, sodass Mauri im Nachschuss die Kugel nur noch versenken musste (30.).

Auch im zweiten Durchgang war es ein Spiel auf ein Tor, doch nur Henry Schmidt konnte eine der Chancen zum 2:0 verwerten. Nach Foul an Robin Greitemann traf er per Strafstoß sicher zum Endstand (43.).

Aufstellung: M. Schamoni, J. Feldmann, H. Schmidt, P. Nöh, M. Gökdel, H. Kaynar, M. Rinke, L. Kleine, R. Greitemann, O. Buchholz, S. Aydilek, H. Schönfelder, Chr. Baust

Die nächste Partie bestreiten die C-Junioren am Donnerstag, den 01.10. um 18:30 in Eslohe gegen die JSG Bödefeld/Henne-Rartal.





Sponsoren: